D-Online

Platz für Ihren Slogan




Einbaus der Reppischbrücke am  26. August 2008 mit einem grossen Fest.



Ein riesen Spektakel war es den grössten Schweizer Mobilkran im Einsatz zu sehen. Für viele Zuschauer war es ein faszinierendes Erlebnis. Das gelbe Ungetüm auf Raupen hat in Dietikon die Reppischbrücke eingesetzt. Der CC 2500-1, der leistungsstärkste Mobilkran der Schweiz, beeindruckt allein schon durch sein Äusseres. Nonchalance und trockener Maschinisten-Humor hin oder her – zumindest die zahlreichen Zuschauer sind tief beeindruckt und verfolgen gebannt die Geschehnisse auf der Baustelle.

 

Denn soeben werden die mächtigen Gurten eingehakt, während ein Pneukranwagen jeweils zehn Tonnen schwere Ausgleichsgewichte auf die so genannte Superliftbühne hievt – 250 Tonnen werden es schliesslich sein, die zusätzlich zu den 120 Tonnen Drehbühneballast und den 40 Tonnen Zentralballast hinzukommen. Passgenau zur ersten Brückenkomponente, die bereits drei Stunden früher an ihren Platz gehievt worden war – der CC 2500-1 hat seine Arbeit mit Bravour erledigt. (mz/sab/ufl)


Bilder Anton Scheiwiller