D-Online

Platz für Ihren Slogan


Kirchgemeindeversammlung der kath. Kirchgemeinde Dietikon vom 10. Dezember 2018

 

An der Kirchgemeindeversammlung vom 10. Dezember 2018 wurde dem Budget 2019 von den 46 Anwesenden einstimmig zugestimmt. Der Steuerfuss bleibt weiterhin bei 13 Prozent. Der budgetierte Aufwand beträgt CHF 4'326’860, der Ertrag CHF 4'385’960. Daraus resultiert ein Gewinn von CHF 59’100. Der Antrag für einen Projektierungskredit von CHF 141'500 für die Sanierung vom Haus Bären wurde kontrovers diskutiert. Die Kosten für die Sanierung belaufen sich – Stand heute – auf rund 2,4 Mio. Franken. Die RPK wünscht daher noch weitere Abklärungen welche Optionen auch sonst noch möglich sind. Aus der Versammlungsmitte wurde ebenfalls der Wunsch geäussert, dass die Kirchenpflege noch weitere Abklärungen tätigen soll. Nach einer angeregten Diskussion wurde der Projektierungskredit grossmehrheitlich angenommen.

Die Genehmigung der neuen Kirchgemeindeordnung wurde einstimmig zuhanden der Urnenabstimmung verabschiedet. Die Kirchgemeindeordnung musste infolge dem neuen Reglement der römisch-katholischen Körperschaft des Kantons Zürich angepasst werden.

Beim abschliessenden Apéro fanden wie üblich angeregte Gespräche statt.


Jürg Looser, Sekretär