D-Online

Platz für Ihren Slogan




Kirche verkauft «Bären» an Stadt – Gregor Biffigers Verein für günstiges Wohnen geht leer aus

















Bild anllcken

Liegenschaftenvorstand Martin Senn ergänzte, dass die Mieten nicht durch Kirchensteuern quersubventioniert werden sollen




Bild anklicken


Der «Bären» gehöre zu Dietikon, deshalb sei der Verkauf an die Stadt richtig, sagte Maria Spielmann, die Präsidentin der katholischen Kirchenpflege.