D-Online

Platz für Ihren Slogan



Immer mehr Unternehmen sparen Strom mit EKZ

EKZ setzt sich für Energieeffizienz ein und hat 2019 zehn Prozent mehr Unternehmen beim Sparen von Energie unterstützt. In den drei Gebieten «Sensibilisieren», «Beraten» und «Fördern» bietet sie ihren Kunden eine breite Palette von unabhängigen Dienstleistungen an, um Kosten und Energie zu sparen. 2019 wurden mehr als 800 Privat- und Geschäftskunden persönlich und vor Ort beraten. Dadurch konnten 1’143 MWh Strom eingespart werden. Zudem wurden 7’500 Schüler in die Welt der Energie eingeführt. Insgesamt setzte EKZ für die Förderung von Energieeffizienz 2019 rund 4 Mio. CHF ein



Sehr beliebt sind energetische Betriebsoptimierungen. Dabei wird durch die Optimierung der Einstellungen der Gebäudetechnik üblicherweise 10 bis 20 Prozent Energie nachhaltig eingespart. Neu werden Kunden «Efficiency Gap Analysis» angeboten. EKZ-Energieexperten zeigen dabei auf, wo Liegenschaften energetisch stehen und mit welchen Massnahmen die Energieeffizienz verbessert werden kann.

Fokus Digitalisierung
Zudem setzt EKZ auf Digitalisierung, um Privatkunden noch effizienter und umfangreicher zu beraten. Unter anderem wird in die Entwicklung eines digitalen Energieassistenten investiert. Beim EKZ-Energieassistenten geht es darum, Kunden mit Smart Metern personifizierte Energiespartipps über ein Onlineportal zukommen zu lassen. Diese Entwicklung von EKZ macht es möglich, eine Übersicht über die Haushaltsgeräte und Installationen und deren Stromverbrauch darzustellen. EKZ-Kunden können ab sofort diese kostenlose Dienstleistung der Energieberatung in Anspruch nehmen