D-Online

Platz für Ihren Slogan

   

  Die Limmattalbahn stärkt den Wirtschaftsraum Limmattal

Die Limmattalbahn ist die überzeugende Lösung für die Bewältigung der zu erwarten-den Veränderungen im Limmattal. Durch gute Erschliessung verbindet sie Wohngebie-te, sichert bestehende Arbeitsplätze und macht die Ansiedelung von neuen Firmen attraktiver. Sie dient dadurch nicht nur der Bevölkerung, sondern stärkt auch den Wirtschaftsraum Limmattal.

Das Limmattal wird sich aufgrund seiner Attraktivität auch in Zukunft weiter entwickeln. For-derungen wie das Einfrieren des heutigen Überbauungsstandes oder das Verhindern von weiterem Wachstum sind nicht realistisch und würden der Bedeutung dieses Raumes nicht gerecht. Die Limmattalbahn leistet einen wichtigen Beitrag für eine sinnvolle und qualitative Weiterentwicklung des Tals. Damit kann die Standortattraktivität gesichert und gestärkt wer-den. Dies kommt nicht nur der heutigen und künftigen Bevölkerung zu Gute, sondern stärkt und sichert auch den Wirtschaftsraum Limmattal. 

 

Attraktive Erschliessung – Stärkung von Arbeitsplätzen .

Durch die Limmattalbahn werden bestehende Wirtschaftsräume besser erschlossen und ihre Entwicklung wird für die Zukunft gesichert. Für zukünftige, neue Wirtschaftsräume wie das Niderfeld in Dietikon ist die Limmattalbahn die notwendige Voraussetzung, damit der erzeug-te Verkehr überhaupt bewältigt werden kann. Die Limmattalbahn sichert damit nicht nur be-stehende Arbeitsplätze, sondern macht die Ansiedelung von neuen Firmen erst möglich. Mit dieser Stärkung des Wirtschaftsraumes Limmattal leistet das Tal nicht zuletzt auch einen wichtigen Beitrag zum Wohlstand im gesamten Kanton Zürich.  

Künftige Arbeitsplätze lassen sich mit dem Individualverkehr nicht mehr überall hinreichend erschliessen. Deshalb braucht es eine deutliche Steigerung der Kapazitäten im öffentlichen Verkehr. Dieser muss auf wichtigen Achsen auf einem Eigentrassee ungehindert fahren können. Busse, die zusammen mit dem Individualverkehr verkehren, sind keine Alternative und könnten die erwartete Leistung und Qualität nicht erbringen. Die Limmattalbahn verbin-det auf attraktive Weise grosse Wohngebiete mit ebenso grossen Arbeitsplatzgebieten. Das ist eine notwendige Voraussetzung für eine Optimierung und Minimierung des Verkehrs.  

www.zpl.ch

Medienkontakte:

Otto Müller, Präsident ZPL - Planung Limmattal  

otto.mueller@dietikon.ch; 044 744 36 36 

 

Heinz Schröder, Regionalplaner  

heinz.schroeder@swr.ch; 043 500 45 55