D-Online

Platz für Ihren Slogan

 

 

 

 Der reformierte Kirchenchor präsentiert zu seinem 125-Jahre-Jubiläum eine Ausstellung im Vereinszimmer (2. Stock) des Ortsmuseums. Sie wurde gestaltet vom Vereinsarchivar Heinz Zeller und von der Museumsleiterin Dora Müller. An der Vernissage vom 7. März 2015 konnten die Gäste zurückschauen auf eindrückliche Konzerte, langjährige Dirigenten, alte Reisefotos und Erlebisse vergangener Jahre, aber auch einen Einblick bekommen in das heutige Leben des Chors.

 

Das Museum ist offen am Sonntag von 10h-12h und von 14h-16h.   

Bildergalerie