D-Online

Platz für Ihren Slogan

 

 Dietiker Senioren Wanderung zum Klöntalersee GL mit hoher Beteiligung

 

 

 Dietiker Senioren Wandergruppe vor dem Gasthof Vorauen

 

 

Der Klöntalersee war das heutige Ausflugziel der Dietiker Senioren Wandergruppe. Er ist ein durch einen Bergsturz entstandener Natursee im Klöntal im Kanton Glarus liegt auf einer Höhe von 848 m.ü.M und hat eine Fläche von etwa 3.3 km². Seit 1908 wird er für die Gewinnung von Elektrizität genutzt. Es handelt sich um den ältesten grösseren Speichersee der Schweiz, nachdem er durch eine niedrige Mauer aufgestaut worden war. Mit Zug und Bus ging die Fahrt ins Klöntal.

Nach dem stärkenden Kaffe im Restaurant Vorauen, konnte die heutige Wanderleiterin Edith Zeindler, 47 Teilnehmer begrüssen. Der Weg führte durch schöne Auenwälder, die teilweise durch steinige Zuflüsse unterbrochen waren und über kleine Brücken. Bei der Strüboxen gab es den Znünihalt, wo wagemutige ein Fussbad im See genossen und die Füsse mit einem mitgenommenen Frottetuch abtrockneten. Die Berge waren noch etwas verhangen, doch die Wanderer frohlockten in guter Stimmung. Pipop offerierte kleine feine Tomaten aus seinem Schrebergarten. Beim Bärentritt wurde es eng, doch an den verschiedenen Stellen waren Sicherheitsseile angebracht. Der Weg führte weiter an ein lokales Gestein, wo zu Ehren des Theologen und Naturforschers Salomon Gessner im 1788 ein Denkmal errichtet wurde.

Um die Mittagszeit erreichten wir das Restaurant Rhodannenberg, das uns die Glarnerspezilität, Netzbraten mit Stock, Gemüse und als Zugabe noch ein Caramelköpfli offerierte. Der Glärnisch, wie auch das Vrenelisgärtli wollten sich nicht zeigen. Die Nachmittagswanderung führte der Löntsch entlang über einen romantischen Weg bis zur Bushaltestelle Löntschentobel, wo uns der Beiwagen wieder  nach Glarus und die Bahn nach Dietikon führte. Ein herzliches Danke schön an Edith.

Die nächste Wanderung führt am 25. August 2015 über den Raten, Gottschalkenberg nach Menzingen  und wird von Sepp von Euw geleitet.

Am 15. September 2015 findet der Ausflug nach Solothurn und auf den Weissenstein statt.

.

Dietikon, 30. Juli 2015  Anton Scheiwiller