D-Online

Platz für Ihren Slogan

Zürich, im Dezember 2017 Dietikon:

Neue Schönenwerdbrücke wird am 21. Dezember 2017 in Betrieb genommen


Markus Bissig, Projektleiter, Projektieren und Realisieren Walcheplatz 2, 8090 Zürich, Telefon 043 259 55 66, Mail pr.tba@bd.zh.ch, www.tiefbauamt.zh.ch


Sehr geehrte Damen und Herren


Nach nur 49 Wochen intensiver Bautätigkeit kann die neue Schönenwerdbrücke dem Verkehr übergeben werden. Die Verkehrsumstellung findet in der Nacht von Mittwoch, 20. Dezember, auf Donnerstag, 21. Dezember 2017, statt. Die Bauarbeiten an der Stützmauer werden noch bis Ende Mai 2018 andauern.

Nach der Verkehrsumstellung stehen auf der Schönenwerdbrücke in beide Fahrtrichtungen neu je zwei Fahrspuren zur Verfügung. Dadurch wird die Verlagerung des Verkehrs von der Zürcher-/Badenerstrasse auf die Bernstrasse ermöglicht. Dies entlastet das Zentrum von Schlieren und ermöglicht den Bau und Betrieb der Limmattalbahn.

Voraussichtlich ab März 2018 erfolgt der Umbau der Schönenwerdkreuzung. Diese Arbeiten erfolgen bis Juli 2018 unter Verkehr. Von Juli bis September 2018 findet unter einer Vollsperrung eine Intensivbauphase statt. Anschliessend gibt es noch Bauarbeiten unter Verkehr bis voraussichtlich im Frühling 2019. Über die Bauarbeiten an der Schönenwerdkreuzung und die damit verbundene Verkehrsführung informieren wir Sie mit einem separaten Flugblatt.

Aufgrund der umfangreichen Umgestaltung der Schönenwerdkreuzung müssen Velofahrer und Fussgänger weiterhin provisorisch durch den Baustellenbereich geführt werden (siehe Plan auf der Rückseite). Punktuell führt dies zu Umwegen. Die definitive Führung für Velofahrer und Fussgänger kann erst mit dem Abschluss des Umbaus der Schönenwerdkreuzung eingerichtet werden.
Wir danken Ihnen für das während der ganzen Bauzeit aufgebrachte und weiterhin erforderliche Verständnis für diese notwendigen Bauarbeiten und die dadurch entstehenden Umstände. Bei Fragen und Anliegen steht Ihnen die Bauleitung, Simon Rüegger, dsp Ingenieure & Planer AG, Telefon 044 905 88 88, gerne zur Verfügung.


Freundliche Grüsse
Tiefbauamt Projektieren und Realisieren
Markus Bissig, Projektleite
r