D-Online

Platz für Ihren Slogan

 

Am vergangenen Freitag hat die Raiffeisenbank an der Limmat ihre Generalversammlung abgehalten. Dabei gab es für die Mitglieder viele gute Neuigkeiten.

 

 

Bild anklicken

 

Das Team der Raiffeisenbank an der Limmat hat Ihnen einiges zu bieten

 

45% mehr Gewinn, 2% mehr Mitglieder: Die Raiffeisenbank an der Limmat hat auch im vergangenen Jahr ihren Wachstumstrend fortsetzen können. Und das, obwohl das Wirtschaftsjahr 2015 turbulent war, wie Max Hirzel, Verwaltungsratspräsident der Raiffeisenbank an der Limmat, ausführte. «Auch das laufende Geschäftsjahr wird für die Weltkonjunktur ein grosses Risiko sein», prophezeite Hirzel in der voll besetzten Stadthalle in Dietikon. Das zeige sich unter anderem auch auf dem Immobilienmarkt, wo sich die Zahl der leerstehenden Büroräume stetig erhöhe. «Rund 45’000 Quadratmeter im Limmattal sind derzeit vakant», präzisierte Hirzel.

Die Büroräume der Dietiker Filiale werden demnächst ebenfalls frei werden. Das Team in Dietikon wird nämlich umziehen – und zwar in das Haus, in dem derzeit die Druckerei Hummel untergebracht ist, also mitten ins Dietiker Zentrum. «Am jetzigen Standort an der Bahnhofstrasse wurde der Platz einfach zu knapp», erläuterte Hirzel.

Und es gab noch eine Neuigkeit zu verkünden. Franz Annaheim, der bis anhin dem Verwaltungsrat angehörte, hat sein Mandat per sofort aufgegeben. Neu in den Verwaltungsrat gewählt wurde Alfons Florian, der von den rund 540 Genossenschafterinnen und Genossenschaftern einstimmig gewählt wurde – oder zumindest fast. Einer enthielt sich nämlich der Stimme und sorgte damit für Gelächter unter den Anwesenden. Es war Florian selbst.

 

Raiffeisenbank an der Limmat

Kontakt:

Bahnhofstrasse 5

8953 Dietikon

Tel. 044 744 54 54

www.raiffeisen.ch/anderlimmat

 

 

Bildergalerie