D-Online

Platz für Ihren Slogan

Mitgliederversammlung des Vereins Pro Kloster Fahr

 

Trotz dem herrlichem Wetter fanden sich an der diesjährigen Mitgliederversammlung des Vereins Pro Kloster Fahr stolze 85 Personen in ihrem Kloster ein. Viele von ihnen wussten natürlich, dass der gemütliche Teil des Anlasses immer sehr speziell ist und die geschäftlichen Fragen jeweils in sehr kurzer Zeit abgehandelt werden.

 

Bild anklicken

Nach der diesjährigen Versammlung hatten die Schwestern eine ganz spezielle Überraschung: sie öffneten exklusiv für die Mitglieder des Vereins den neu gestalteten Konventgarten.


Der Präsident Robert Nitschké führte auch an der diesjährigen Mitgliederversammlung souverän und zügig durch die Traktanden, damit die Mitglieder bei dem herrlichen Sonnenschein nicht lange im Saal sitzen mussten. Auch der Kassier Franz Horner half natürlich, die Versammlungszeit kurz zu halten, indem er die Mitglieder schon mit der Einladung detailliert über Rechnung und Budget unterrichtet hatte und daher auch alle diesbezüglichen Entscheide durch die Versammlung schnell gefällt werden konnten.

Die Klostergemeinschaft lässt es sich jeweils nicht nehmen, die Gelegenheit nutzen, den Mitgliedern durch ihr zahlreiches Erscheinen an der Vereinsversammlung ihre Dankbarkeit auszudrücken. Und so ergeben sich beim jeweils anschliessenden gemütlichen Zusammensein immer nette Gespräche. Nach der diesjährigen Versammlung hatten die Schwestern eine ganz spezielle Überraschung: sie öffneten exklusiv für die Mitglieder des Vereins den neu gestalteten Konventgarten.

 

Bericht: Verena Huber-Halter

Bildergalerie Anton Scheiwiller