D-Online

Platz für Ihren Slogan

 

 


Gesamtsanierung Becken, Technik und Umgebung Freibad Fondli

Seit 27. August 2012 wird das 1948 gebaute und 1959 sowie 1972 erweiterte Freibad Fondli saniert, da die Einrichtungen und Anlagen ihre maximale Lebensdauer erreicht haben. Gleichzeitig wird mit der Sanierung die Parkanlage sanft überholt und das Gesamtangebot wird ergänzt, um heutige Freizeitbedürfnisse besser abzudecken und das Fondli als Familienbad aufzuwerten.

 

 

Die Luftsprudelplatte 

 

Im Zentrum des Bades, südwestlich des Schwimmerbeckens wird ein neuer Filterraum erstellt. Der stark sanierungsbedüftige Pumpenraum mit Ausgleichsbecken im Südosten wird stillgelegt und der heutige Filterraum beim Sprungbecken zu einem Lagerraum für Betriebszubehör und Utensilien des Wassersportklubs umfunktioniert. Technik- und Lagerraum erhalten ebenerdige Zugänge. Die Desinfektion wird von Chlorgas auf einfach zu handhabendes Granulat umgestellt.

Als Attraktivitätssteigerungen sind vorgesehen:

  • eine Wasserrutschbahn beim Hügelkamm nordöstlich des Schwimmerbeckens
  • eine Luftsprudelplatte
  • ein Wasserschirm und Schwallduschen im Nichtschwimmerbecken
  • eine Kletterwand beim Sprungbecken


Ausserdem sind ein Strömungskanalanbau und eine Homologierung im Schwimmerbecken sowie Anpassungen bei der Umgebung (Grillplatz usw.) geplant.

Weitere Informationen über das Freibad Fondli erhalten Sie hier

 

Akuelle Bilder: Baustand 23. Mai 2013