D-Online

Platz für Ihren Slogan

 

 EGZ-Exkursion nach Saas Almagell/VS vom 26.06. – 28.06.2015

 

  

Kapelle ZUR HOHEN Stiege     hinten ist die Domspitze zu erkennen

   

Am Freitag, den 26.06. mittags trafen wir z.T. mit Privatfahrzeugen, z.T. mit OeV im Hotel Mattmarkblick in Saas Almagell ein. Dieses entpuppte sich als ein ausgezeichnetes Mittelklassenhotel. Nach dem Zimmerbezug fuhren wir am Nachmittag mit dem Postauto zum Mattmarkstaudamm, dem einzigen Naturstaudamm in den Schweizer Alpen. Wir liefen vom Mattmark über Im Lerch, Eienalp, Eiu bis Zermeiggern herunter, dann individuell bis Saas Almagell. Am Mattmarkdamm war die Natur noch 2-3 Wochen im Verzug, ab Im Lerch waren sowohl die Photographen, als auch die „Sammler“ – Coleopterologen und Lepidopterologen – als auch die Botaniker hoch beschäftigt. Die Artenvielfalt entsprach den hohen Erwartungen. 

Am Abend wurden 2 Leuchttürme im Eiu aufgestellt. Es konnten leider nur 10 Schmetterlingsarten gezählt werden. Wegen Halbmond war es bereits zu hell. 

Am Samstag fuhren wir mit der Seilbahn auf Kreuzboden, von wo wir auf dem Schlittenweg bis Triftalp herunterliefen und dann den Wanderweg nach Saas Grund nahmen. Auch an diesem Ort konnte die Flora und Insektenfauna fotographiert, bestimmt und gesammelt werden. 

Am Sonntag stiegen wir über den Kapellenweg von Saas Grund nach Saas Fee hinauf. Hier war die Artenvielfalt trotz Magerwiesen, Sonne… etwas geringer. 

Leider fanden sich nur 10 Teilnehmer auf dieser Exkursion zusammen.

 

Visp, 2. Juli 2015 Jan Charvat 

 

Bildergalerie